Die Welt ist nicht genug

DAS PROJEKT

Das TÜV SÜD Journal ist das Fenster zur Welt von TÜV SÜD. Es ist sperrangelweit auf, und das ist auch gut so. Das Kundenmagazin wirft einen ebenso unkonventionellen wie frischen Blick auf technische Innovationen, gesellschaftliche Entwicklungen und Neuigkeiten aus Forschung und Entwicklung – spannend, unterhaltsam und verlässlich.

Das Heft erscheint viermal jährlich auf Deutsch und Englisch. studiomonaco freut sich, das Heft konzeptionell während des Relaunches 2011 sowie kontinuierlich als redaktioneller Partner mitprägen zu können.

DIE GESCHICHTE

Vor mehr als einem halben Jahrhundert war die zweite Wirklichkeit in einem monströsen Kasten gefangen und trug die Patentnummer 3,050,870 des „United States Patent and Trademark Office“. Wer wollte, der konnte auf einem mit rotem Stoff bezogenen Drehstuhl Platz nehmen und ganz nah an die Kiste heranrücken bis der Kopf in einer eckigen Haube steckt. Dann durfte ausgewählt werden zwischen Helikopterflug oder Wüstenralley oder Motorradfahrt durch Brooklyn und schon brach sich die Reizeflut Bahn.

Heute sind die erfolgreichsten Innovationen häufig die, die sich fast unbemerkt in das Alltagsleben einfügen. Augmented-Reality-Anwendungen zum Beispiel, die die Echtwelt in ein Netz aus digitalen Informationen und Mehrwert hüllen sollen. Die erweiterte Realität hat es dabei recht einfach: Denn das Fenster zur zweiten Wirklichkeit halten wir mit dem Smartphone doch schon heute fest in der Hand.

IM EINZELNEN

  /