DONG Energy: Deutschlandreise

DAS PROJEKT

Wer sagt eigentlich, dass die Offshore-Windenergie nur vor der Küste ihre Kreise zieht?  Dass die Stromgewinnung über imposante Windparks auf dem Meer nicht auch andernorts Energien freisetzt? Und dass „offshore“ nicht auch nachhaltige Entwicklungshilfe für andere Branchen leisten kann?

Genau diesen Fragen sind wir im Auftrag von DONG Energy und der Hamburger Agentur plümer)communications nachgegangen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn für die Onlineplattform www.energie-winde.de haben wir die stürmische See verlassen und uns auf eine Deutschlandreise zu Unternehmen, Menschen und Orten, die von der Offshore-Windenergie profitieren, auch wenn sie tief im Binnenland leben, arbeiten, forschen und entwickeln.

DIE GESCHICHTE

Jede Industrie entfaltet ihre Kraft auch dort, wo man sie zunächst vielleicht nicht vermutet: Beim Bremsenhersteller im Ostallgäu, bei den Spezialisten für Windmesser nahe Stuttgart, beim Kupplungsproduzenten im Münsterland.

Nur drei Stationen unserer Reise, die wir in Text, Bild und Video dokumentieren. Als lesens-, sehens- und hörenswerte Beispiele dafür, dass die Offshore-Windenergie ihre Potenziale in Großkonzernen ebenso wie in klein- und mittelständischen Unternehmen fernab der Windparks entfalten kann.

IM EINZELNEN

  • KONZEPTION, RECHERCHE, KOORDINATION
  • REDAKTION: CORPORATE
  • CORPORATE PHOTOGRAPHY
  • BEWEGTBILD UND AUDIO
  • WWW.ENERGIE-WINDE.DE

  /