Auf dem Trockenen

Es gibt genug Wasser. Es gibt keine Kriege um Wasser. Es ist alles nur eine Frage der Verteilung. Und ein „Wasserfußabdruck“ ist ohnehin völliger Unsinn. Zeit, mit ein paar Wassermythen aufzuräumen. Und genau dort anzufangen, wo das wenige Wasser die Politik und den Alltag bestimmt: In Israel.

CLIENT
enorm

ROLE
Editorial / Photography

DATE
Q4 2014

 

 

 

 

Alles fließt

Götter und Propheten hatten schon immer eine Schwäche für Hügel, Gipfel, Anhöhen. Von ganz weit oben lassen sich ja auch prima Gebote in Steinplatten hauen (Gott), die Bergpredigt predigen (Jesus) oder dann und wann ein Schwung Blitze in Richtung Mensch schleudern (Zeus).

In der Höhe gibt das Göttliche sich leicht entrückt von den Zwistigkeiten der Geschöpfe untereinander; die wuseln in den Niederungen des Alltags und haben ehrfürchtig ihre Stoßgebete gen Himmel zu richten um ein wenig Tuchfühlung zum Allmächtigen, zu Allah, Jahwe oder wem auch immer zu erhaschen.

 

 

Amir Dajani bittet auf seinem Hügel in einen stickigen Baucontainer. Er ist stellvertretender Geschäftsführer einer Frechheit, hier in der sanft gewellten Buckellandschaft des Westjordanlandes. Ein massiger Schnellsprecher, 43 Jahre alt, mit Rolex am Handgelenk und 1662 ungelesenen Mails im Posteingang.

An den grauen Metallwänden hängen gerahmte Drucke mit Skizzen eines Frank Lloyd Wright und eines Antoni Gaudí, eine winzige Werkschau der ganz Großen ihres Fachs. Irgendwann, wenn das hier mal fertig ist, würde er auch gerne irgendwo hängen. „Dajani, der Schöpfer einer Kunststadt“. Erstmal aber pflanzt er sein Werk auf eine staubtrockene Anhöhe rund neun Kilometer nördlich von Ramallah, mitten in Zone A der Palästinensischen Autonomiegebiete in der besetzten Westbank.

PDF Auf dem Trockenen

 

 

Dann stockt der Fluß, dann beginnt das Räuspern. Die Frage nach dem Wasser bringt Dajani ins Schwimmen. „Wasser ist eine Riesenherausforderung“, sagt er nur kurz und man merkt: Da ist was unangenehm.

Back

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

Share